MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 12 | Ablage Fahrerhaus | Zwischendecke + Staufach

  1. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 1 – Die Basis | DIY Motorhome | Campervan
  2. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 2 – Die Aufbereitung | Seitenplanken abdichten
  3. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 3 – Rost + Dachluke | Ladefläche, Dometic Mini HEKI
  4. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 4 – Dachluke 2 | Dachhimmel, Dometic Micro HEKI
  5. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 5 – LED Ambiente Beleuchtung | Fußraumbeleuchtung
  6. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 6 – Drehkonsolen | Schwingsitz und Doppelsitzbank
  7. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 7 – Dämmung Boden | Armaflex XG und Alubutyl
  8. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 8 – Upgrade Lautsprecher | Dämmung Türen Alubutyl
  9. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 9 | Dämmung und Isolierung Fahrerhaus und Laderaum
  10. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 10 | modulares Bett über Heckgarage
  11. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 11 | Werkstatt-Regal | Aluminium-Ausbau Heckgarage
  12. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 12 | Ablage Fahrerhaus | Zwischendecke + Staufach
  13. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 13 | Decke | Holzdeckenverkleidung
  14. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 14 | Deckenverkleidung vorne | LED Deckenleuchte
  15. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 15 | Duschkabine + BAD | Küchenblock | Leichtbau
  16. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 16 | Kühlschrank + Sideboard | Leichtbau
  17. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 17 | Hängeschränke | Aluminium Leichtbau
  18. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 18 | Flexibler Esstisch | Lagun Tischgestell
  19. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 19 | B-Säule + Ablage | Verkleidung aus Holz
  20. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 20 | Türverkleidungen | Bezogen mit Alcantara
  21. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 21 | Arbeitsplatten | Edelholz Amazakoue
  22. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 22 | Seitenverkleidungen | Bezogen Alcantara
  23. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 23 | Deckenverkleidung | Bezogen Alcantara
  24. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 24 | Schrankverkleidung| Ultra Leichtbau
  25. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 25 | Schiebetüren | Ultra Leichtbau
  26. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 26 | Fertigstellung Innenausbau | Ultra Leichtbau 108kg
  27. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 27 | Klimakondensator | Schutz – Steinschlag
  28. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 28 | XXL Heckgarage | Bett + Leiter
  29. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 29 | Wasserinstallation | Boiler + Pumpe


Hallo Freunde, willkommen zu Teil 12!

Neben dem Link zum ganzen Video findet ihr hier ergänzende Informationen zu den einzelnen Schritten inklusive Direktlinks ins Video wo genau dieser Schritt behandelt wird.

Wenn ihr wissen wollt wieso wir überhaupt diesen Umbau in Angriff genommen haben und was der aktuelle Projektfortschritt ist: geht doch einfach mal auf unsere Projektseite.

In Teil 12 unserer Videoreihe „MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter“ geht es um weitere Einbauten in unseren neuen W906 Sprinters (Baujahr 2016, extra Lang und hoch, L4H2). In diesem Teil wird eine Ablage im Fahrerhaus gebaut, welche zusätzlichen Stauraum in der Fahrerkabine schafft.

Alle dafür nötigen Schritte wie Vorstellung und Anpassung der benötigten Teile, Erklärung der Schritte für die Herstellung einer Schablone aus Pappe, Zuschnitt der Holzplatte sowie der Aluprofile, Vorbereitung der Montagepunkte, Metallwinkel und Nietmuttern, Bezug der Multiplex-Holzplatte mit fake Alcantara Stoff unter Nutzung von Sprühkleber, sowie Einbau der Zwischendecke und finale Vorstellung, werden in diesem Teil behandelt.

Video Link

Vorstellung Teile und geplante Konstruktion

Um den großen Raum in der Fahrerkabine nicht zu verschwenden, haben wir den Plan geschmiedet, über den Köpfen eine Ablage zu schaffen, um dort später z.B. Klamotten oder Bettwäsche / Decken unterbringen zu könnnen.

Die Idee war es eine Zwischendecke aus Holz einzuziehen, welche auf den Sonnenblenden aufliegen sollte und mit unserem gekauften „Fake Alcantara“ Stoff bezogen werden sollte.

01:00 – Vorstellung Teile und geplante Konstruktion

Update Zwischenstand

Es sind in der Zwischenzeit einige weitere Arbeiten durchgeführt worden, welche nicht gefilmt wurden. Hierbei ist z.B. das Werkstattregal auf der linken Seite fertiggestellt worden, welches später z.B. Euroboxen aufnehmen wird und es wurde die letzte Isolierung an den Holmen und Hecktüren / Schiebetür angebracht.

02:30 – Update Zwischenstand

Anfertigung Schablone aus Pappe

Um später ein möglichst passgenaues Brett für die Ablage anfertigen zu können, haben wir die originale Verkleidung als Muster genommen und den Umriss auf eine Pappe übertragen, welche später als Schablone für unser 9mm Multiplex dienen sollte.

03:56 – Anfertigung Schablone aus Pappe

Anprobe Schablone

Nach Anfertigung der Schablone, musste diese am späteren Einbauort nochmal getestet und optimiert werden. Hierzu haben wir die originale Verkleidung eingebaut und die Schablone testweise angehalten.

Dieser Schritt war sehr wichtig, denn es hat sich herausgestellt, dass noch einige Ecken weiter beschnitten werden müssen, damit das spätere Brett optimal passt.

05:34 – Anprobe Schablone

Zuschnitt Holzplatte

Die nun fertige Schablone konnte auf unsere Holzplatte übertragen werden, welche mittels einer Stichsäge zurechtgeschnitten wurde.

07:49 – Zuschnitt Holzplatte, Anfertigung Winkel und Profile

Anprobe zugeschnittene Holzplatte

Nun konnte die fertige Holzplatte wiederum im Fahrerhaus testweise angebracht werden – die Passform war sehr gut.

Mit der Holzplatte an der endgültigen Position konnten nun auch die Montagepunkte festgelegt werden.  Ziel war es die Holzablage mittels Metallwinkeln an der Karosserie zu befestigen, welche wiederum mit Aluprofilen, an welche die Platte später von unten verschraubt wird, fixiert werden.

08:49 – Anprobe zugeschnittene Holzplatte

Vorbereitung Aluprofile

Die Länge der Aluprofile konnte nun korrekt ermittelt und die Profile selbst auf Maß zugeschnitten werden. Der anschließende Test war super, alles passte wie geplant.

09:39 – Vorbereitung Aluprofile

Vorbereitung Metallwinkel

Anschließend konnten die Metallwinkel vorbereitet werden. Die vorderen Winkel mussten gekürzt und die hinteren verstärkt werden (wir haben einfach je zwei Winkel miteinander verschweisst, um die doppelte Materialstärke zu gewinnen).

10:30 – Vorbereitung Metallwinkel

Vorbereitung Befestigung / Nietmuttern

Um die Winkel später befestigen zu können, mussten in die Karosserie an den Montagepunkten Nietmuttern eingezogen werden.

Des Weiteren wurden Nietmuttern in die Aluprofile eingezogen, da diese später mit mit Schrauben an den Winkeln befestigt werden sollten.

13:15 – Vorbereitung Befestigung / Nietmuttern

Befestigung Aluprofile

Damit die Holzplatte später von unten mit den Aluprofilen verschraubt werden konnte, mussten noch weitere Nietmuttern in diese eingezogen, sowie die Löcher in der Holzplatte vorgemerkt werden.

16:42 – Befestigung Aluprofile

Holzplatte mit Stoff beziehen / Verkleben mit Sprühkleber

Im vorletzten Schritt wurde die Holzplatte mit unserem Stoff bezogen. Dies haben wir mit Sprühkleber (welcher vollflächig sowohl auf das Holz als auch auf den Stoff aufgetragen wurde) und mit einem Tacker (für die umgeschlagene Kante) wunderbar erledigen können.

Lediglich die Rundungen und Kanten waren problematisch da der Stoff leider sehr unflexibel ist und somit viele „Entspannungs-Schnitte“ gesetzt werden mussten. Dennoch hat das Ergebnis mehr als überzeugt, der Stoff passt auch farblich mega.

19:19 – Holzplatte mit Stoff beziehen / Verkleben mit Sprühkleber

Finale Montage Zwischendecke und Vorstellung Ergebnis

Voller Vorfreude haben wir uns an die finale Montage und Verschraubung der bezogenen Ablage gemacht, welche nun relativ zügig montiert werden konnte, da alle Befestigungen und Befestigungspunkte wunderbar gepasst haben.

Das Endresultat hat uns mal wieder sehr begeistert – das Ganze sieht so aus, als wenn es schon immer so gewesen ist – perfekt!

23:39 – Finale Montage Zwischendecke und Vorstellung Ergebnis

Gekauftes Material

Vierkantrohr Aluminium eloxiert 20mm x 20mm x 1,5mm

2 in 1 Nietmutternzange und Blindnietzange Set Beaspire

Würth Kraftsprühkleber plus

9mm Multiplex Platte

Stoff Alcala Gesteppt 22 Dunkelgrau


Allgemeine Hinweise

Alle vorgestellten Teile und Artikel wurden von uns persönlich gekauft und es wurde nichts gesponsored oder zur Verfügung gestellt. Es wird lediglich unsere persönliche Erfahrung mit gewissen Produkten wiedergegeben. Nichts desto trotz kann man die Vorstellung als eine Art WERBUNG verstehen.

Als private Anwender übernehmen wir keinerlei Haftung für gezeigte Maßnahmen oder gegebene Tipps.