MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 5 – LED Ambiente Beleuchtung | Fußraumbeleuchtung

  1. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 1 – Die Basis | DIY Motorhome | Campervan
  2. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 2 – Die Aufbereitung | Seitenplanken abdichten
  3. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 3 – Rost + Dachluke | Ladefläche, Dometic Mini HEKI
  4. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 4 – Dachluke 2 | Dachhimmel, Dometic Micro HEKI
  5. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 5 – LED Ambiente Beleuchtung | Fußraumbeleuchtung
  6. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 6 – Drehkonsolen | Schwingsitz und Doppelsitzbank
  7. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 7 – Dämmung Boden | Armaflex XG und Alubutyl
  8. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 8 – Upgrade Lautsprecher | Dämmung Türen Alubutyl
  9. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 9 | Dämmung und Isolierung Fahrerhaus und Laderaum
  10. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 10 | modulares Bett über Heckgarage
  11. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 11 | Werkstatt-Regal | Aluminium-Ausbau Heckgarage
  12. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 12 | Ablage Fahrerhaus | Zwischendecke + Staufach
  13. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 13 | Decke | Holzdeckenverkleidung
  14. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 14 | Deckenverkleidung vorne | LED Deckenleuchte
  15. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 15 | Duschkabine + BAD | Küchenblock | Leichtbau
  16. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 16 | Kühlschrank + Sideboard | Leichtbau
  17. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 17 | Hängeschränke | Aluminium Leichtbau
  18. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 18 | Flexibler Esstisch | Lagun Tischgestell
  19. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 19 | B-Säule + Ablage | Verkleidung aus Holz
  20. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 20 | Türverkleidungen | Bezogen mit Alcantara
  21. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 21 | Arbeitsplatten | Edelholz Amazakoue
  22. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 22 | Seitenverkleidungen | Bezogen Alcantara
  23. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 23 | Deckenverkleidung | Bezogen Alcantara
  24. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 24 | Schrankverkleidung| Ultra Leichtbau
  25. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 25 | Schiebetüren | Ultra Leichtbau
  26. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 26 | Fertigstellung Innenausbau | Ultra Leichtbau 108kg
  27. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 27 | Klimakondensator | Schutz – Steinschlag
  28. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 28 | XXL Heckgarage | Bett + Leiter
  29. MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter | Teil 29 | Wasserinstallation | Boiler + Pumpe


Hallo Freunde, willkommen zu Teil 5!

Neben dem Link zum ganzen Video findet ihr hier ergänzende Informationen zu den einzelnen Schritten inklusive Direktlinks ins Video wo genau dieser Schritt behandelt wird.

Wenn ihr wissen wollt wieso wir überhaupt diesen Umbau in Angriff genommen haben und was der aktuelle Projektfortschritt ist: geht doch einfach mal auf unsere Projektseite.

In Teil 5 unserer Videoreihe „MERCEDES SPRINTER Camper Renntransporter“ geht es um weitere Einbauten in unseren neuen W906 Sprinters (Baujahr 2016, extra Lang und hoch, L4H2). In diesem Teil wird eine LED Ambiente Beleuchtung im Fußraum des Fahrerhauses eingebaut.

Die Beleuchtung wird mit der Innenraumbeleuchtung gekoppelt, so dass beim Einschalten des Fahrlichts die Ambiente Beleuchtung ebenfalls eingeschaltet wird. Alle dafür nötigen Schritte wie positionieren und installieren der LED-Streifen im Fußraum mit Hilfe eines Zugdrahts, Stromanschluss / Verkabelung an den Zigarettenanzünder, und finaler Test werden in diesem Teil behandelt.

Video Link

Vorstellung Maßnahmen des Einbaus

Wie bereits in unserem alten T5, wollten wir wieder eine Beleuchtung im Fußraum installieren, da sich diese Maßnahme besonders auf langen Reisen als sehr angenehm herausgestellt hat. Das Auge ermüdet einfach nicht so schnell bei Dunkelheit und das Licht sorgt für ein angenehmes Ambiente.

Ziel war es eine feste Installation vorzunehmen, ohne irgendwelche Stecker oder Schalter betätigen zu müssen. Als Stromversorgung sollte die Beleuchtung des Zigarettenanzünders dienen, welche gemeinsam mit dem Fahrtlicht eingeschaltet wird.

00:34 – Vorstellung Maßnahmen des Einbaus

Teilevorstellung

Entschieden haben wir uns für 4 x LED Streifen, welche standardmäßig über den Zigarettenanzünder betrieben werden und in allen möglichen Farben leuchten können. Vorteil hierbei ist, dass die Streifen gekapselt sind, wenig Strom verbrauchen und lange Kabel zwischen den einzelnen Modulen haben.

00:58 – Teilevorstellung

Ausbau Zigarettenanzünder

Um an die Anschlusskabel des Zigarettenanzünders zu gelangen, musste dieser ausgebaut werden. Dies ist relativ simpel gelöst, es müssen lediglich zwei kleine Pins eingedrückt werden und die Schublade kann herausgezogen werden.

02:45 – Ausbau Zigarettenanzünder

Test Stromanschluss

Da wir später die richtigen und mit dem Licht geschalteten Leitungen anzapfen wollten, haben wir die Anschlüsse mit einem 12V Spannungstester durchgeprüft. Wie erwartet schaltet sich die Zigaretteanzünderbeleuchtung gemeinsam mit dem Licht ein.

04:22 – Test Stromanschluss

Montage LED Beleuchtung

Die LED Streifen wiegen selbst kaum etwas und wir haben diese ganz simpel mit Kabelbindern im Fußraum befestigt. Hier haben wir einfach die Flächen genutzt, die sich dafür angeboten haben.

Auch wenn die LED Streifen auf der Rückseite selbstklebendes Klebeband angebracht haben, empfehlen wir es nicht, diese damit zu befestigen – früher oder später löst sich die Verklebung und die Streifen fallen ab.

06:18 – Montage LED Beleuchtung

Einsatz Zugdraht

Um sich viel Arbeit zu ersparen und die Cockpitverkleidung nicht demontieren zu müssen, haben wir die Streifen unter Einsatz von Zugdraht verlegt. Die Mittelkonsole bietet dafür genug Lücken, so dass die LED Streifen von der Beifahrerseite zur Fahrerseite gezogen werden können.

07:20 – Einsatz Zugdraht

Stromanschluss LED Beleuchtung

Auch das Stromkabel vom Controller der LED Streifen haben wir mittels Zugdraht an die Position hinter den Zigarettenanzünder gezogen. Der originale Zigarettenanzünderstecker wurde abgeschnitten und ensprechende Kabelschuhe aufgezogen.

09:40 – Stromanschluss LED Beleuchtung

Einbau Stromdiebe

Um Strom von bereits vorhandenen Kabeln abzapfen zu können, kann man z.B. Stromdiebe einsetzen. So spart man sich evtl. Lötarbeiten und Verbindungen, da der Stromdieb einfach über das ursprüngliche Kabel gezogen und zusammengesteckt wird.

Wir empfehlen eine solche Art der Verkabelung nur bei leistungsschwachen Verbrauchern, auch wenn das ganze über die ursprüngliche Sicherung der Innenbeleuchtung abgesichert ist. 

11:48 – Einbau Stromdiebe

Test LED Beleuchtung

Bevor die endgültige Montage erfolgt ist, haben wir die Funktion der LED Streifen überprüft. Wie erwartet, schalten sich die LEDs ein, sobald das Fahrtlicht eingeschaltet wird – perfekt.

13:40 – Test LED Beleuchtung

Finale Position und Montage

Nach positivem Funktionstest wurden die LED Streifen sauber befestigt und die Kabel verlegt.

13:58 – Finale Position und Montage

Das Fazit

Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die LED-Streifen fallen im eingebauten Zustand gar nicht auf, das Licht ist sehr angenehm und das Einschalten mit dem Fahrtlicht perfekt. Einzige nette Ergänzung wäre ein Autolichtschalter, der bei Dunkelheit das Fahrtlicht einschaltet. Mal sehen…

14:58 – Das Fazit

Gekauftes Material

Possbay Auto LED Innenbeleuchtung 4pcs 36 LED Lichtbänder


Allgemeine Hinweise

Alle vorgestellten Teile und Artikel wurden von uns persönlich gekauft und es wurde nichts gesponsored oder zur Verfügung gestellt. Es wird lediglich unsere persönliche Erfahrung mit gewissen Produkten wiedergegeben. Nichts desto trotz kann man die Vorstellung als eine Art WERBUNG verstehen.

Als private Anwender übernehmen wir keinerlei Haftung für gezeigte Maßnahmen oder gegebene Tipps.